Autoren Interview mit Maria Föderl / Mary Jane Fields

Name: Maria Föderl
Wohnort: Reith bei Langenlois, Österreich
Lieblingsbuch: das kann ich beim besten Willen nicht beantworten, zu viele gute Bücher bereits gelesen
Lieblingsfilm: das gibt es auch viel zu viele
Lieblingsessen: alles mit Nudeln
Lieblingsfarbe: rot
Lieblingsgeruch: frisch geöffnete Kaffeepackung
Parfum: Dior Addict
Lieblingsurlaubsort: von den bisher bereisten: Thailand
Hobbys: Schreiben, Lesen, Bowling spielen

Woher bekommst Du die Ideen für deine Romane und Geschichten?
Viele Ideen entstehen in Träumen, viele gibt es schon seit einigen Jahren, die aufgrund von Ereignissen, Lebenserfahrungen oder Film/Fernsehen zu Inspirationen verholfen haben.

Wie lange brauchst Du für ein Buch? Vom ersten Wort bis zum Erscheinen?
Ca 6 Monate

In welchen Genre finden wir Dich?
Liebe/Erotik und eventuell bald auch Urban Fantasy (erotisch)

Wann kommt Dein nächstes Buch heraus? Und wie wird der Titel lauten?
Regan – Queen of Bones (Catalano Reihe II) – geplant Dezember 2017

Welche Bücher liegen schon von Dir vor? Die man Wo? Kaufen kann?

Die Plötzlich Reihe:
Plötzlich kopflos, Plötzlich herzlos, Plötzlich Weihnachten, Plötzlich hoffnungslos, Plötzlich machtlos
Unfaithful – fatale Leidenschaft /Catalano Reihe I
Als Mary Jane Fields: Souvenir de la Rose & invisible treasure – the escape
Alle Bücher gibt es bei Amazon oder signiert bei mir
www.mariafoederl.com/shop

Wie gemütlich ist dein Schreibtisch eingerichtet?
Leider gar nicht gemütlich, aufgrund von Platzmangel ist mein Schreibtisch im selben Zimmer, wie das Spielzimmer meiner Tochter.

Kann man signierte Bücher von Dir käuflich erwerben? Und wenn ja, wo?
Ja, einfach auf der Homepage bestellen oder bei Facebook eine Nachricht schreiben
www.mariafoederl.com/shop

Wolltest du als Kind schon Autor/in werden oder was war damals deine Berufswahl?
Ich habe schon zu Schulzeiten gerne geschrieben, aber damit einmal Geld verdienen war immer nur ein weit entfernter Traum. Gerne hätte ich in Richtung Kriminaltechnik gearbeitet. Am Ende wurde es nur ein langweiliger Job im Büro

Wenn du die Möglichkeit hättest, eins deiner Bücher zu verfilmen: Welche Schauspieler kämen dafür in Frage und wieso? Welches Buch möchtest du gerne von Dir im Kino sehen?
Ich fände es äußerst spannend Plötzlich kopflos im Kino zu sehen. Mich würde interessieren, ob man den Größenwahn meiner Protagonisten Yamina auch so umsetzen kann.
Als Yamina könnte ich mir Eva Mendes sehr gut vorstellen. Vom Aussehen her und ich denke, sie könnte das taffe Biest sehr gut raushängen lassen.
Der perfekte Lucien wäre für mich das Model Gonçalo Teixeira, weil er einfach so aussieht, wie ich ihn mir vorstelle

Wann und wie kommst du auf neue Buch Ideen? Gibt es da eine bestimmte Vorgehensweise/ Rituale fliegen die Dir so zu?
Die grobe Idee steht, bevor ich anfange zu schreiben. Aber die richtige Geschichte entwickelt sich immer erst beim Schreiben. Ich habe keine Listen oder Pläne, die ich bis aufs kleinste Detail ausarbeite. Die Ideen kommen spontan.

Würdest du dich selbst in deinen männlichen/ weiblichen Protagonisten verlieben oder spricht dich dieser Typ Mann/Frau nicht an?
Wenn ich mich beim Schreiben in eine von ihnen verliebt habe, dann ist es Warren Black aus Plötzlich machtlos. Heiß, Heißer, Warren Black

Liest du selbst dein Genre oder lieber andere Bücher?
Ich lese schon gerne Erotik/Liebesromane, aber auch queer Beet, ich lege mich da nur selten fest. Wenn mich Cover und Klappentext ansprechen, wird gelesen. Ab und an komme ich auch nicht an gehypten Büchern vorbei.

Was war das letzte Buch, welches Du selbst gelesen hast?
Ich lese zu 90% Selfpublisher – hier war das letzte Buch von Jane S. Wonda – Fallen Deeper
Das letzte Verlagsbuch war von Katy Evans – Saint – wer einmal sündigt (Teil 2)

Hast Du eine/n Lieblingsautor/In? Wenn ja welche/R?
Nein es gibt so viele Gute – mein absoluter Liebling ist aber Stephen King.
Auch viele Kollegen aus dem SP mag ich sehr: LUC, Carmen Gerstenberger, Nancy Steffens, Amelie Duval, Jane S. Wonda und und und…ich kann sie gar nicht alle aufzählen

Wenn du auf eine einsamen Insel auswandern müsstest, welche 3 Dinge würdest du mitnehmen?
Ich hoffe, es gibt Stromanschluss auf der Insel. Da von Dingen die Rede ist, ist die Familie mal ausgeschlossen, nehme ich an
Reader, Laptop, Radio

Vielen Dank für das tolle Interview!
Danke ebenso

Das Interview könnt ihr auch auf unserem Blog lesen

Lg lea und Jasmin